blogDie Titelstory der Sommerausgabe huldigt das zwanzigjährige Jubiläum des Mercedes SLK. 1996 war die Markteinführung in Europa, zwanzig Jahre später heißt der SLK, SLC und ist noch immer ein Erfolgsmodell.

Textauszug

„Es ist 1996, meine Freundin ist weg und bräunt sich in der Südsee. Allein? Ja, mein Budget war klein, …“ posaunten die Hamburger HipHop Barden „Fettes Brot“ im Erscheinungsjahr des Mercedes SLK aus den Autoradios ihrer Zeit. Ich kann mich noch genau erinnern, ich war Schüler und mein Vater im Begriff einen SLK zu bestellen. „Soll ich´s wirklich machen, oder lass ich´s lieber sein?“, fragte er mich damals. „Jein!“, meine Antwort als bekennender Broten-Fan, aber auch als Autonarr, der ich damals schon war. Im 1996er Fuhrpark meines Vaters war allen voran ein MX-5 der ersten Baureihe, den er damals im Alltag bewegte – ja da war er noch jünger. Wenn ich mit der Schule fertig bin, ist der MX-5 genau das Richtige für mich. Mein Vater solle doch den ollen Benz fahren und ich den spritzigen Mazda. Das war also mein Plan. Am 22. April 1996 war die Weltpremiere des SLK auf dem Automobilsalon in Turin und ich umwarb meinen Vater mit Lobgesängen auf den Mercedes Roadster. Am 14. September 1996 war die Markteinführung in Europa und er bestellte seinen SLK. Das war sein Plan: den MX-5 über den Winter verkaufen und dann SLK fahren. Und ich? Ich hatte noch nicht mal einen Führerschein und konnte diesen erst im Sommer 1997 machen, denn da wurde ich 18. „Na super“, dachte ich, „wenn er den MX-5 verkauft sobald er den SLK hat, dann schau ich durch die Finger.“ Aber es kam anders …

Sie wollen die ganze Story lesen?

Lesen Sie das Roadster Magazin am PC, am Tablet, am Smartphone oder in der gedruckten Zeitschrift. Sie haben die Wahl:

Button_auf-papier-lesen >>Gedrucktes Magazin bestellen
Button_online-lesen >>Online lesen
Erhältlich im App Store >>Im Apple AppStore downloaden
button-get-it-on-google-play >>In GooglePlay downloaden
amazon-Button >>Im Amazon AppShop downloaden
Werbung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Zeit ist abgelaufen, bitte aktualisieren!