BMW i8 Roadster 2018
BMW i8 Roadster 2018 Foto: youtube
Erlkönig: BMW i8 Roadster
Erlkönig: BMW i8 Roadster Foto: © SB-Medien Stefan Baldauf

Nun also doch. Auf Basis des bekannten Hybrid-Sportlers BMW i8 wird im kommenden Jahr eine Roadster-Variante erscheinen. Offene Autos sind also immer noch im Trend. Zugegeben, hauptsächlich nur noch bei den Premium-Herstellern, aber immerhin – ein neuer Roadster kommt auf den Markt, und dem wollen wir uns jetzt etwas genauer widmen.

i8 Roadster

Laut Insider-Berichten soll der offene Wagen noch heuer vorgestellt werden. Bis vor kurzem gab es ja keine offizielle Bestätigung seitens BMW. Aber im Netz sind nun Erlkönig-Bilder aufgetaucht die verraten dass BMW mit Nachdruck an der offenen Version des i8 arbeitet. Die Bilder zeigen ein getarntes Fahrzeug mit Stoffverdeck und senkrechter Heckscheibe. Das erinnert ein wenig an das 6er Cabrio, das ebenfalls über eine solche versenkbare, senkrecht angeordnete Heckscheibe befügt. Der MAZDA MX-5 RF hat ein ähnliches System mit hartem Dach.

Es wird vermutet dass der offene Zweisitzer auf der IAA im Herbst 2017 der Weltöffentlichkeit präsentiert wird, und dann ab Frühjahr 2018 – pünklich zur Offenfahr-Saison bei den Händlern stehen wird. Zu Preisen gibt es derzeit noch keine Hinweise.

Stoffverdeck mit stehender Heckscheibe im BMW i8 Roadster 2018
Stoffverdeck mit stehender Heckscheibe im BMW i8 Roadster 2018
Foto: © SB-Medien Stefan Baldauf

Technik

Der BMW i8 Roadster wird wohl auf die Technik des bekannten BMW i8 Coupés zurückgreifen, aber schon über die neuesten Updates verfügen. Das bedeutet dass der Elektromotor wohl eine Kur bekommen wird und seine Leistung von 131 auf bis zu 170 PS gesteigert werden könnte. Und auch der Stromerzeuger, ein Fünfzehnhunderter Dreizylinder Turbo mit derzeit 231 PS, der den i8 zum Hybriden macht könnte auch noch mehr befeuert werden. Es wird von einer Systemleistung von über PS gemukelt. Bei derzeit aktuellen i8 Coupé liegt die Gesamtleistung bei 362 PS. Das wäre eine satte Leistungssteigerung für den Allrad-Sportler.

Video

Kürzlich ist auch ein Video im Netz aufgetaucht dass eine Studie des i8 Roadsters zeigt. Darin ist zu sehen dass der offene Zweisitzer seine Flügeltüren behalten darf. Naja, genau genommen sind das ja Scherentüren, aber trotzdem cool.

Magazin Layout by

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Zeit ist abgelaufen, bitte aktualisieren!