BMW M3 Cabrio
BMW M3 Cabrio Foto: Nino Plutsch
BMW M3 Cabrio
BMW M3 Cabrio
Foto: Nino Plutsch

Das sonnige Aprilwochende, vom 8. und 9. April 2017, stand ganz im Zeichen des King of Europe Drift Pro Series Lauf in Greinbach, im sonnigen Österreich. Im ersten Moment lässt sich nicht vermuten, dass auch eingefleischte Cabriofans hier auf ihre Kosten kommen könnten.

Wir dürfen dies jedoch wiederlegen und mit großer Freude das BMW M3 Cabrio von Benjamin Boulbes unter die Lupe nehmen. Das Auto besticht nicht nur mit seinem modernen Design, denn bei einem genaueren Blick auf den Drift-Boliden wirft er uns eine geballte Menge an Leistung entgegen. Benjamin setzt auf einen LSX V8 Motor (Motor: Corvette supercharged), der bei 6,3 Liter Hubraum 900 PS auf die Straße bringt, quer versteht sich natürlich. Ein weiteres markantes Merkmal – ein offengelegter Kompressor – lässt die Herzen der Driftfans höher schlagen, denn das Cabrio versteckt nicht was es zu bieten hat.

2013 fuhr der gebürtige Franzose in Österreich bereits ganz nach oben auf das Podest. Nach einer Pause kam er 2016 wieder zurück in die Rennserie und konnte auch dieses Wochenende die Konkurrenz aufheizen.

Uns wurde dieses Wochende gezeigt, dass Benjamin Boulbes mit seinem BMW M3 Cabrio ordentlich qualmen kann. Wir wären sehr gespannt, was ihr über dieses einzigartige Fahrzeug denkt?

Magazin Layout by

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Zeit ist abgelaufen, bitte aktualisieren!