Die monatlichen Auto-Treffen für Altblech-Fans vor den Toren Wiens (A) sind mittlerweile zum Kult in der Wiener Autoszene geworden. VW-aircooled, US-Cars, Oldtimer, Youngtimer, Customs und Bikes – bei den Motornights gibt sich die Wiener Car-Society immer am ersten Freitag des Monats ihr Stelldichein.

Und man hält zusammen. Wir haben uns stilecht mit Cheeseburger und Fritten bei Grisu´s Diner gestärkt als wir am Nachbartisch folgendes Gespräch aufgeschnappt haben:

 

Junge Dame: „Mir taugts do. Do san net die gaunzn Tuning-Sauproleten mit ernane VW-Kraxn und da Justin Bieber-Frisur. Do sieacht ma richtig geile Autos und peckte Hawara dazua.“

Darauf ein junger, tätowierter Mann, der am gleichen Tisch saß, aber offenbar nicht zu der jungen Dame gehörte: „Host du leicht wos gegen VW?!?“

Junge Dame: „Na, na, gor net, owa gegen die Wappler mit da Justin Bieber-Frisur, de glauben se san wos bessas. Wos hostn leicht du für a Auto?“

Junger Mann stolz: „Einen 1958er VW Käfer!“

Junge Dame: „Coooool!, zagst ma den?“

Junger Mann: „Eh klor, kumm mit!“

Die beiden zogen von Dannen und wart nicht mehr gesehen. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

_______________________

Und hier nochmal das Gespräch für alle Leser die nicht aus Wien stammen:

Junge Dame: „Die Veranstaltung gefällt mir sehr gut. Hier trifft man nicht auf die Tuning-Fraktion mit ihren Justin Bieber-Frisuren, sondern auf coole Karren und tätowierte Männer.“

Daruaf ein junger, tätowierter Mann, der am gleichen Tisch saß, aber offenbar nicht zu der jungen Dame gehörte: „Hast du etwas gegen VW?!?“

Junge Dame: „Nein, garnicht, aber gegen die Bubies mit ihren Justin Bieber-Frisuren, die meinen sie wären etwas besseres. Welchen Wagen fährst du?“

Junger Mann stolz: „Einen 1958er VW Käfer!“

Junge Dame: „Coooool!, würdest du mir den mal zeigen?“

Junger Mann: „Klar, komm mit!“

Die beiden zogen von Dannen und wart nicht mehr gesehen. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

Magazin Layout by

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Zeit ist abgelaufen, bitte aktualisieren!