Porsche 718 Boxster GTS
Porsche 718 Boxster GTS Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Porsche baut seine Mittelmotorfamilie um den 718 Boxster GTS und 718 Cayman GTS aus. Ein neu entwickelter Ansaugtrakt und ein optimierter Turbolader für den 2,5-Liter-Vierzylinder-Boxermotor steigern die Leistung auf nun 269 kW / 365 PS. Das Triebwerk leistet damit 11 kW / 15 PS mehr als beim S-Modell und 26 kW / 35 PS mehr gegenüber den GTS-Vorgängermodellen mit Saugmotor.

Porsche 718 Boxster GTS
Porsche 718 Boxster GTS
Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Die Leistungsspritze sorgt zwischen 1900 und 5000 Umdrehungen in der Minute für ein maximales Drehmoment von 430 Newtonmetern und für noch bessere Beschleunigungs- und Elastizitätswerte. In Verbindung mit dem optionalen Doppelkupplungsgetriebe sprinten die GTS-Modelle in 4,1 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 290 km/h. Eine Reihe von Optionen, wie das Porsche Torque Vectoring (PTV) inklusive mechanischer Hinterachsquersperre oder das Sport-Chrono-Paket, sind beim GTS serienmäßig; ebenso das Porsche Active Suspension Management (PASM), das die Karosserie um zehn Millimeter tieferlegt.

Auch optisch unterscheidet sich der GTS innerhalb der Modellreihe. An der Front sitzt eine Sport-Design-Bugverkleidung, die Bugleuchten sind GTS-typisch geschwärzt, die Bi-Xenon-Scheinwerfer abgedunkelt. Am Heck trägt der GTS abgedunkelte Heckleuchten, schwarze Schriftzüge, ein schwarzes Heckunterteil und mittig angeordnete schwarze Endrohre der serienmäßigen Sportabgasanlage. Schwarze GTS-Schriftzüge an den Türsockeln und schwarz seidenglanz lackierte 20-Zoll-Räder runden die Seitenansicht ab.

Die 718-GTS-Modelle können ab sofort bestellt werden und kommen Mitte Dezember in den Handel.

 

GTS-Elemente bestimmen auch das Interieur. Die Stoppuhr des Sport-Chrono-Pakets ist zentral in die Armaturentafel integriert. Die Mittelbahnen der zweifach elektrisch verstellbaren Sportsitze Plus mit GTS-Schriftzug auf den Kopfstützen bestehen analog zu den anderen GTS-Modellen von Porsche aus Alcantara. Alcantara findet sich unter anderem auch an Lenkradkranz, Mittelarmkonsole und Armauflage. Die Porsche-Track-Precision-App (PTPA) unterstützt besonders sportliche Fahrer: Sie erlaubt beispielsweise die automatische Aufzeichnung, detaillierte Anzeige und Analyse von Fahrdaten auf dem Smartphone.

 

Magazin Layout by

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Zeit ist abgelaufen, bitte aktualisieren!