Die Frau und ihr Cabrio
©istock.com/VladislavStarozhilov
Das Cabrio - Der beste Freund der Frauen
Das Cabrio – Der beste Freund der Frauen Foto: shutterstock.com

Vor rund einem Monat wollte ich eure Meinung zum Thema „Die Frau und ihr Cabrio!“hören. Heute habe ich bereits einige interessante Blickwinkel gesammelt die ich euch natürlich nicht verheimlichen möchte.

Hier habe ich euch die zwei besten Kommentare zusammengefasst:

Eva, Ein Cabrio ist chick, man kann damit die eine oder andere Krise kaschieren, lernt neue Leute kennen und erlebt eine Fahrt in Südtirol mit anderen Augen. Es ist einfach alles besser im abs Modus, und selbst nach einem langen Arbeitstag wird die Heimfahrt im Cabrio ein bisschen zum Urlaubsfeeling. Cabrio fahren ist sowas von herrlich unvernünftig.

Melanie, Herlich unvernünftig, wie von Eva erwähnt, trifft es perfekt. Ich studiere, ich habe keine Verpflichtungen und brauche kein großes Auto. Also gönne ich mir meinen kleinen Zweisitzer-Flitzer, mein Egoistenauto weil ich ein Autonarr bin und Touren liebe, weil ich den Wind um die Nase mag und mir die Frisur egal ist. Der Mazda Mx-5 speziell, weil er ein spaßiges „Go-Kart“ mit viel Charakter und Charme ist, leicht, mit Heckantrieb und toller Gewichtsverteilung. Er ist kein Modeaccessoire, sondern eine Leidenschaft und mein eigener kleiner Urlaub, wenn ich im Sommer und im Winter den freien Himmel über mir habe. Und ein wenig basteln gehört auch immer dazu.

Eva und Melanie haben mich definitv überzeugt, denn sie bringen genau die Leidenschaft, Freude und das Lebensgefühl auf den Punkt. Ich komme zu dem Schluss, das Cabrio ist der beste Freund der Frauen.

2 KOMMENTARE

    • Hallo Jens, das freut uns zu hören. Wenn du uns deine Erlebnisse und schönsten Momente mit deinem Cabrio mitteilen möchtest, kannst du dies hier gerne tun. Wir freuen uns über jede Geschichte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here