Rolls-Royce Phantom Drophead Coupé500.000 Euro musste jeder der 35 Besitzer eines Rolls-Royce Phantom Drophead Coupé der Waterspeed Collection auf den Tisch legen. Trotz des hohen Preises waren die Edel-Cabrios im Handumdrehen ausverkauft. Die nur in kräftigem Blaumetallic erhältliche Luxusyacht auf Rädern hat jetzt ihr USA Debüt beim Concours D’Elégance an der Pebble Beach.

Das Sondermodell beschleunigt in unter sechs Sekunden von Null auf Hundert und auf elektronisch abgeregelte 240 km/h. Damit ist die Waterspeed Collection nicht schneller als ein normales Rolls-Royce Phantom Drophead Coupé. (dpp-AutoReporter)

Magazin Layout by