Tesla Roadster 2020.
Tesla Roadster 2020. Foto: © Werk

Vor wenigen Stunden hat Tesla CEO Elon Musk seine neueste Idee der Welt präsentiert. Der neue Tesla Roadster 2020ga

Laut Musks Angaben soll der Sportwagen 400 km/h schnell sein und eine Reichweite vo 1.000 km haben. In den veranschlagten 1,9 Sekunden vom Stand auf Tempo Einhundert zu beschleunigen muss ja direkt schon weh tun.

Der Tesla Roadster 2020 ist aber nicht das erste Cabrio der Elektroauto-Marke aus Sunny-California. Im Jahr 2006 brachte Tesla sein erstes Modell auf den Markt, ein Lotus-Elise Chassis mit Elektromotor und Akkus als Energiequelle. Mit knapp 300 PS war der kleine Elektor-Roadster damals eine große Sensation.

Ob der neue Roadster, der eigentlich ein Targa ist (das war aber damals auch schon so) auch wieder eine Sensation wird steht noch in den Sternen. Denn Lieferverzögerungen, Rausschmisswellen und Diskrimierungsvorwürfe lassen die Tesla-Aktien stark schwanken.

Nichtsdestotrotz finden wir es großartig dass ein neuer Roadster auf uns zukommt. Wir bleiben an dem Thema dran und informieren euch weiter. Vielleicht gibts ja sogar irgendwann mal ein Presseauto für unsere Redaktion damit wir auch den neuen Tesla Roadster ganz genau vorstellen können.

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelSport Auto Award 2017
Nächster ArtikelDallara Stradale
Mario ist der Chefredakteur des Roadster Magazins. Er ist leidenschaftlicher Cabriofahrer seit 1998. Sein erstes Auto war ein Mazda MX-5 NA, welcher noch immer in seiner Garage steht und stets Freude bereitet. Sein zweiter Traum ist Motorsport, den er ebenfalls mit einem Roadster lebt. Mario war in den Jahren 2010, 2011 und 2015 österreichischer Meister (Klassen S1 und R1) im Driften.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Zeit ist abgelaufen, bitte aktualisieren!